Termin

Datum:      Mittwoch, 15. Mai 2019

Uhrzeit:     18:00 Uhr

Ort

HFF Hochschule für Fernsehen und Film - Audimax

Programm

18:00        Thinking like a Mountain

Wenn diese Felsen sprechen könnten, würden sie die Geschichte des Widerstands erzählen“, spricht Alexander Hick zu Beginn seines bildgewaltigen Dokumentarfilmessays aus dem Off. Zusammen mit seinem Bruder, dem Kameramann Immanuel Hick, hat er ein Jahr bei den Bewohnern des höchsten Küstengebirges der Welt gelebt: den Arhuacos. In Gesellschaftstableaus und atemberaubenden Naturlandschaften erzählt der Chiemgauer Filmemacher als „Bonachi“ (weißer Mann) die Geschichte eines freiwillig isoliert lebendes Volkes. Die Folgen des kolumbianischen Bürgerkriegs und die globale Klimaerwärmung sind nicht spurlos an ihm vorübergegangen. Ein pazifistisches Filmpoem, das lange nachhallt. Simon Hauck

Autor: Alexander Hick. Kamera: Immanuel Hick. Schnitt: Julian Sarmiento. Musik: Christian Castagno. Produktion: Flipping the coins Films. Produzent: Alexander Hick. Länge: 91 min. Vertrieb: Flipping the coin Films.